Freitag, 30. Dezember 2016

Rezension - "Die Begabte" von Trudi Canavan


Die Begabte
Millenium's Rule - Thief’s Magic (engl.)
von
Trudi Canavan

Reihe: Die Magie der tausend Welten
Seitenzahl: 672
Erschienen: November 2014 (gebundene Ausgabe)
Verlag: blanvalet
Preis: 19,99€ (Hardcover); 9,99€ (Klappenbroschur); 8,99€ (E-Book);
24,99€ (Hörbuch)

Bände:
Der Wanderer (Band 2)
Die Mächtige (Band 3, erscheint im Juni 2017)

Inhalt

Der junge Archäologe Tyen entdeckt ein magisches Buch, in dem seit vielen Jahrhunderten das Bewusstsein einer Frau gefangen ist: Pergama war einst eine talentierte Buchbinderin, bis ein mächtiger Magier sie mit einem Zauber belegte und dazu verfluchte, für alle Zeit das Wissen der Welt in sich aufzunehmen. Und so weiß Pergama, dass Tyens Heimat und allen, die ihm am Herzen liegen, eine schreckliche Katastrophe droht. Allerdings kann sie Tyen nur helfen, wenn es ihm gelingt, den Fluch des Buches zu brechen. Und tatsächlich hat Tyen keinen dringlicheren Wunsch, als Pergama zu befreien – denn ihr gehört längst sein Herz.

Montag, 12. Dezember 2016

Rezension - "Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken" von Sabaa Tahir


Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken
An Ember in the Ashes (engl.)
von
Sabaa Tahir

Reihe: Elias & Laia
Seitenzahl: 507
Erschienen: Mai 2015
Verlag: one
Preis: 16,99€ (Hardcover); 10,00€ (Taschenbuch);
12,99€ (E-Book); 16,99€ (Hörbuch)

Bände:
Elias & Laia – Eine Fackel im Dunkel der Nacht (Band 2)

Zwei weitere Bücher sind in Planung

Inhalt

Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.
Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...

Montag, 5. Dezember 2016

Rezension - "The Bone Season - Die Träumerin" von Samantha Shannon


The Bone Season – Die Träumerin
The Bone Season (engl.)
von
Samantha Shannon

Reihe: The Bone Season
Seitenzahl: 608
Erschienen: November 2013
Verlag: Bloomsbury Berlin
Preis: 16,99€ (Hardcover); 9,99€ (Taschenbuch);
9,99€ (E-Book)

Bände:
The Bone Season – Die Denkerfürsten (Band 2; englisch, Erscheinungsdatum)
The Song Rising (Band 3; englisch, erscheint im März 2017)
The Pale Dreamer (Vorgeschichte)
On the Merits of Unnaturalness (Nebenroman aus der Sicht Jaxon Halls)

Vier weitere Bücher sind in Planung

Inhalt

Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Arcturus trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen…

Samstag, 3. Dezember 2016

Rezension - "Die Dämonenakademie - Der Erwählte" von Taran Matharu

https://www.randomhouse.de/Paperback/Die-Daemonenakademie-Der-Erwaehlte/Taran-Matharu/Heyne-fliegt/e474786.rhd

Die Dämonenakademie – Der Erwählte
The Summoner (engl.)
von
Taran Matharu

Reihe: Die Dämonenakademie
Seitenzahl: 496
Erschienen: Oktober 2016
Verlag: Heyne fliegt
Preis: 12,99€ (Klappenbroschur); 9,99€ (E-Book)

Bände:
Dämonenakademie – Die Inquisition (Band 2, erscheint im Mai 2017)
Dämonenakademie – Die Prophezeiung (Band 3, erscheint 2017)

Inhalt

Der 15-jährige Waisenjunge und Hufschmiedlehrling Fletcher hat es nicht leicht in seinem Dorf. Vor allem Didric, der verwöhnte Sohn des reichsten Mannes, macht ihm das Leben zur Hölle. Doch dann entdeckt Fletcher, dass er die seltene Gabe besitzt, einen Dämon zu beschwören – den feuerspuckenden Ignatius. Als Fletcher eines Verbrechens angeklagt wird, das er nicht begangen hat, müssen er und Ignatius fliehen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zu einer geheimnisvollen Akademie, auf der Fletcher zum Dämonenkrieger ausgebildet werden soll, denn Orks drohen, die Welt der Menschen zu überfallen. Für den jungen Hufschmied und den kleinen Dämon beginnt das größte und gefährlichste Abenteuer ihres Lebens.

Aufmachung

Es handelt sich wahrlich um ein wundervolles Cover, doch gibt es greift es ein wenig zu weit vor. Wer es sich genauer Anschaut und die kleinen Details betrachtet, könnte durchaus gespoilert werden. Zudem sind die Kontraste in der deutschen Ausgabe ein wenig zu intensiv. Nichts desto trotz liebe ich es und der englische sowie auch der deutsche Titel sind passend.
Am wunderschönsten sind jedoch die Zeichnungen, welche einen ein genaueres Bild der einzelnen Dämonen und Informationen geben. (Gibt es im Original auch eine Karte?)

Meine Meinung

Ein Roman, welcher definitiv sehr auf eine jüngere Zielgruppe abgestimmt ist.

Der Waisenjunge Fletcher hatte ein relativ normales, eher einsames Leben bei einem Schmied, welcher wie ein Vater für ihn war, doch dann gelangte er an das Buch eines Dämonenbändigers. Natürlich siegte seine Neugier, nachdem er wenige Seiten las, und er sprach Worte in einer für ihn fremden Sprache aus, woraufhin ein kleiner Dämon erschien. Ab nun wandte sich sein Leben in eine gänzlich andere Richtung. Durch ein unglückliches Ereignis musste Fletcher fliehen, was er als Junge im Alter von 15 Jahren äußerst gut (zu gut) schaffte. Schließlich gelangt er auf die Dämonenakademie.

Schon am Anfang des Buches ist Fletcher beinahe gezwungen zwei Menschen, jedoch ziehen diese Taten keinerlei seelische Folgen mit sich. Eher scheint es als würde er es vergessen. Ebenso gerät anderes, welches im Moment des Erlebens vollkommen starke Gefühle hervorrief, in Vergessenheit und wird nicht mehr erwähnt. Die Geschichte fließt vor sich hin und gewinnt währenddessen nicht sonderlich an Tiefe. Eher wird der Ansatz einer solchen  durch viele Zeitsprünge, um Spannung zu bringen und zu diesem einen wichtigen Wettkampf zu springen, verhindert. Vieles erschien mir wie ein laues Abhandeln der Ereignisse mit wenig Tiefgründigkeit.

Ebenso ist der Schreibstil recht einfach und nicht ausgeschmückt. Zwar konnte man ihn lesen, aber auch bekam die Geschichte durch ihn keine weitere Spannung mit tiefgründigen, komplexen Wendungen. Zum Schluss las man viele Wiederholungen (in der deutschen Übersetzung nervend oft "beschwörend") und der Schluss riss nicht sonderlich viel heraus.

Die Charaktere passten sich der Art des Buches an, doch entwickelten sie sich nicht recht. Man spürte keine Verbindung zu ihnen, aber möglicherweise gibt es einen kleinen Ansatz zu mehr. Trotz ihres Alters, wirken sie noch äußerst kindlich und naiv, nur in den wichtigen Momenten, haben sie ein gänzlich anderes Verhalten.

Dieses Buch ist wohl sehr schön für Kinder jüngeren Alters, denn ist öfter etwas Witz dabei und ist es außerdem recht leicht. An vielen Stellen erinnerte es mich an Harry Potter, doch nicht im positiven Sinne. Es war ein schnelles und simples Lesen, für mich jedoch absolut nicht mehr das Richtige.



Ich danke dem Verlag Heyne fliegt vielmals für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

 Heyne fliegt

Sonntag, 27. November 2016

Rezension - "Die Feenjägerin" von Elizabeth May


Die Feenjägerin
The Falconer (engl.)
von
Elizabeth May

Reihe: Die Feenjägerin
Seitenzahl: 400
Erschienen: Februar 2015
Verlag: Heyne
Preis: 13,99€ (Taschenbuch); 10,99€ (E-Book)

Bände:
Die Feenjägerin - Das verbotene Königreich (Band 2)
The Fallen Kingdom (Band 3; englisch, erscheint im Juni 2017)

Inhalt

Ballsaison im Edinburgh des Jahres 1844: Jeden Abend verschwindet die junge und bildschöne Aileana Kameron für ein paar Stunden vom Tanzparkett. Die bessere Gesellschaft zerreißt sich natürlich das Maul über sie, aber niemand ahnt, was die Tochter eines reichen Marquis während ihrer Abwesenheit wirklich tut: Nacht für Nacht jagt sie mithilfe des mysteriösen Kiaran die Kreaturen, die vor einem Jahr ihre Mutter getötet haben – die Feen. Doch deren Welt ist dunkel und tückisch, und schon bald gerät Aileana selbst in tödliche Gefahr ...

Mittwoch, 16. November 2016

Rezension - "Whisper" von Isabel Abedi


Whisper
von
Isabel Abedi

Einzelband
Seitenzahl: 280
Erschienen: Juni 2005
Verlag: Arena
Preis: 13,95€ (Hardcover); 7,99€ (Taschenbuch); 6,66€ (E-Book)

Inhalt

Eine unwirkliche Stille liegt über dem alten Haus Whisper, drückend und gefährlich. Als Noa es das erste Mal betritt, ist sie gleichermaßen ergriffen von Furcht und neugieriger Erwartung. Doch niemand außer ihr scheint zu spüren, dass das alte Gebäude ein lang gehütetes Geheimnis birgt ...

Sonntag, 13. November 2016

Rezension - "Red Rising - Tag der Entscheidung" von Pierce Brown


Red Rising – Tag der Entscheidung
Morning Star (engl.)
von
Pierce Brown

Reihe: Red Rising
Seitenzahl: 656
Erschienen: September 2016
Verlag: Heyne
Preis: 12,99€ (Klappenbroschur); 9,99€ (E-Book)

Bände:

Inhalt

Um eine unmenschliche und grausame Gesellschaft zu stürzen, ist der Minenarbeiter Darrow selbst zum Goldenen, zum Mitglied der verhassten Oberschicht, geworden. Doch jetzt wurde sein Geheimnis entdeckt und er schwebt in tödlicher Gefahr. Wenn er sein Ziel erreichen will, muss er alles riskieren.

Freitag, 11. November 2016

Die Frankfurter Buchmesse 2016

Frankfurter BuchmesseHey! :)

In dem Zeitraum vom 19. bis zum 23. Oktober 2016 fand wieder die große und atemberaubende Buchmesse in Frankfurt am Main statt, wel
che ich wieder mit meiner besten Freundin und meiner Mutter besuchte. Würde mein Laptop richtig funktionieren oder hätte ich die Sicherheit ein Video schneiden zu können, dann hätte ich versucht zu vloggen (etwas, was ich noch nie gemacht habe). Vielleicht werde ich es im nächsten Jahr machen, sofern ich dann nicht doch YouTube beendet habe.

Deshalb habe werde ich nur hier ein paar wunderschöne Impressionen zeigen und Eindrücke schreiben, denn möchte ich auch danken, als Presse akkreditiert worden zu sein. Danke!

Mittwoch, 9. November 2016

TBR für den November 2016

Hallöchen! :)

Der vorletzte Monat diesen Jahres hat begonnen (leider, wo geht die Zeit hin) und ich habe noch so viele Bücher zu lesen, wobei ich mir vorgenommen habe, mehrere zu beenden, mich aber auch nicht an anderen aufzuhalten, denn verdirbt es wahrhaftig die Laune auf das Lesen, wenn man sich durch die Seiten quält und eigentlich nicht weiterlesen möchte. Gleichzeitig würde man liebend gern ein anderes Buch beginnen, aber nicht immer ist es dann leicht, nichts zu vergessen oder durcheinander zu bringen.

Auch dieses Mal ist es eher eine Auswahl von Büchern, die ich liebend gern schaffen würde und ich gehe einfach mit Hoffnung und Leidenschaft heran.

Sonntag, 6. November 2016

Wrap Up des Oktobers 2016

Hallihallo :)

Mir ist diesen Monat wieder eingefallen, dass ich mein Jahresziel erhöht hatte, da ich Mangas lesen wollte. Da man schließlich nicht jeden Monat über zehn Bücher lesen kann (zumindest bin ich keine so schnelle Leserin und fehlt mir dazu die Zeit, zumal ich unter anderem zweimal die Woche zum Tanzen gehe), hing ich immer mehr Bücher zurück. Dann fiel mir eben auf, keinen einzigen Manga mehr seit einer langen Zeit gelesen zu haben, was jedoch daran lag, dass mir ein bisschen die Lust vergangen war, bis ich wieder damit anfing.

Dennoch habe ich nicht alle Bücher gelesen, die ich ausgewählt hatte, wenngleich es nur eine Auswahl derer war, die in Frage kämen. Es lag jedoch daran, dass mir viele nicht so sehr wie erwartet gefielen. Zusammenfassend waren diese Bücher auf meiner Liste:


Die Begabte - Die Magie der tausend Welten von Trudi Canavan
Red Rising – Tag der Entscheidung
von Pierce Brown
Whisper von Isabel Abedi
Demon Road – Hölle und Highway von Derek Landy
A Darker Shade of Magic von V.E. Schwab
The Archived von Victoria Schwab
Schwestern der Wahrheit von Susan Dennard
The Bone Season – Die Träumerin von Samantha Shannon
Weltenriss von S.E. Grove
Daughter of Smoke and Bone von Laini Taylor
Six of Crows von Leigh Bardugo

Mittwoch, 2. November 2016

Rezension - "To all the boys I've loved before" von Jenny Han


To all the boys I’ve loved before
To All the Boys I‘ve Loved Before (engl.)
von
Jenny Han

Reihe: To All the Boys I‘ve Loved Before
Seitenzahl: 352
Erschienen: Juli 2016
Verlag: Carl Hanser
Preis: 16,00€ (Taschenbuch); 11,99€ (E-Book);
19,99€ (Hörbuch)

Bände:
P.S. I still love you (Band 2, erscheint im Januar/Februar 2017)
            Always and Forever, Lara Jean (Band 3; englisch, erscheint im April 2017)

Inhalt

Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät …

Montag, 31. Oktober 2016

Rezension - "Six of Crows" von Leigh Bardugo


Six of Crows (engl.)
von
Leigh Bardugo

Reihe: Six of Crows
Seitenzahl: 462
Erschienen: September 2015
Verlag: Henry Holt and Co.
Preis: $18,99 (Hardcover); $10,99 (Taschenbuch);
$9,99 (E-Book)

Bände:
Crooked Kingdom (Band 2; englisch)

Inhalt

Ketterdam: ein geschäftiger Ort internationalen Handels, wo alles für einen gewissen Preis zu haben ist – und niemand weiß dies besser als das kriminelle Wunderkind Kaz Brekker. Kaz wurde die Chance zu einem Raubüberfall unterbreitet, welcher ihn über seine wildesten Träume reich machen könnte, doch ist dieser Auftrag tödlich. Alleine kann er ihn nicht vollziehen…

Ein Strafgefangener mit dem Verlangen nach Rache.
Ein Scharfschütze, der von keiner Wette weggesehen kann.
Ein Ausreißer mit einer privilegierten Vergangenheit.
Eine Spionin, bekannt als „the Wraith“ (der Geist).
Eine Entherzerin, die ihre Magie zum Überleben in den Slums benutzt.
Ein Dieb mit dem Geschenk für unwahrscheinliche Fluchten.

Sechs gefährliche Ausgestoßene. Ein unmöglicher Raub. Kazs Mannschaft ist das Einzige, das zwischen der Welt und Zerstörung steht – sofern sie sich vorher nicht gegenseitig töten.

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Rezension - "Layers" von Ursula Poznanski (abgebrochen!)


Layers
von
Ursula Poznanski

Einzelband
Seitenzahl: 448
Erschienen: August 2015
Verlag: Loewe
Preis: 14,95€ (Klappenbroschur); 12,99€ (E-Book)

Inhalt

Seit Dorian von zu Hause abgehauen ist, schlägt er sich auf der Straße durch – und das eigentlich recht gut. Als er jedoch eines Morgens neben einem toten Obdachlosen aufwacht, der offensichtlich ermordet wurde, gerät Dorian in Panik, weil er sich an nichts erinnert: Hat er selbst etwas mit der Tat zu tun?
In dieser Situation bietet ihm ein Fremder unverhofft Hilfe an und Dorian ergreift die Gelegenheit beim Schopf – denn das ist seine Chance, sich vor der Polizei zu verstecken. Der Unbekannte engagiert sich für Jugendliche in Not und bringt Dorian in eine Villa, wo er neue Kleidung, Essen und sogar Schulunterricht erhält.
Doch umsonst ist nichts im Leben, das erfährt Dorian recht schnell. Die Gegenleistung, die von ihm erwartet wird, besteht im Verteilen geheimnisvoller Werbegeschenke – sehr aufwendig versiegelt. Und als Dorian ein solches Geschenk nach einem unerwarteten Zwischenfall behält, wird er von diesem Zeitpunkt an gnadenlos gejagt.

Samstag, 22. Oktober 2016

Rezension - "Das Mädchen, das Geschichten fängt" von Victoria Schwab


Das Mädchen, das Geschichten fängt
The Archived (engl.)
von
Victoria Schwab

Reihe: The Archived
Seitenzahl: 432
Erschienen: Juli 2014
Verlag: Heyne
Preis: 13,99€ (Klappenbroschur); 10,99€ (E-Book)

Bände:
The Unbound (Band 2; englisch)
The Returned (Band 3; englisch, Erscheinungsdatum unbekannt)
Leave the Window Open (Kurzgeschichte zw. 2&3; englisch)

Inhalt

Wenn ein Mensch stirbt, wird seine Lebensgeschichte in einer Art Bibliothek abgelegt. Manchmal jedoch erwachen die Geschichten und versuchen in die Welt der Lebenden zurückzukehren. Dann kommt Mac ins Spiel, denn sie ist eine Hüterin und ihre Aufgabe ist es, die entlaufenen Geschichten zurückzubringen. Doch plötzlich häufen sich diese Vorfälle, und die Grenzen zwischen Leben und Tod drohen zu verschwimmen. Mac beschleicht der schreckliche Verdacht, dass jemand die Lebensgeschichten manipuliert. Gemeinsam mit dem Hüter Wes versucht Mac, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

Montag, 17. Oktober 2016

Rezension - "Zimt und weg" von Dagmar Bach


Zimt und weg
von
Dagmar Bach

Reihe: Zimt-Trilogie
Seitenzahl: 320
Erschienen: Juli 2016
Verlag: FISCHER KJB
Preis: 16,99€ (Hardcover); 14,99€ (E-Book)

Bände:
Zimt und zurück (Band 2, erscheint im Februar 2017)
Zimt und ewig (Band 3, erscheint im Herbst 2017)

Inhalt

Stell dir vor, dein Leben gibt es doppelt …

Eines Tages findet Victoria sich an einem ihr vollkommen fremden Ort wieder. Zum Glück dauert das nur ein paar Sekunden, und dann ist sie wieder zurück in ihrem normalen Leben. Aber dann passiert es immer häufiger – und dauert immer länger! Was ist da los? Ihre Freundin Pauline ist überzeugt, dass Vicky in Parallelwelten springt, aber kann das wirklich sein? Und was hat es mit dem intensiven Duft nach Zimt auf sich, der diese seltsamen Sprünge ankündigt? Und wer, verflixt nochmal, nimmt ihren Platz ein, solange sie selbst weg ist, und bringt dort alles durcheinander? Und schnell weiß keiner mehr, wer eigentlich wo in wen verliebt ist.